Aktuelles

Zunächst wünsche ich allen Interessierten ein wunderbares Jahr 2016 voller Liebe, Zuversicht und Vertrauen !

Nun möchte ich die Gelegenheit nutzen, diverse grundsätzliche Fragen, die immer wieder rund um die Kursgestaltung bzw. den Ablauf auftauchen, zu beantworten:

1. Grundsätzlich ist es möglich, die eigene Kamera zu verwenden. Ob diese dann auch im Kurs genutzt werden kann, hängt sowohl von der Ausstattung – gerade der Kassetten – als auch vom Sozialverhalten desjenigen Teilnehmers ab, der diese Kamera mit in den Kurs bringt.

2. Die angebotenen Kurse sind nicht für Kinder geeignet bzw. ausgelegt. Hier bitte ich um individuelle Absprache.

3. Wo Kollodiumverfahren draufsteht, ist auch Kollodiumverfahren drin. Fragen, ob tatsächlich und wirklich im Nassplattenverfahren gearbeitet wird, erübrigen sich somit und werden nicht individuell beantwortet. Bitte informieren Sie sich vorab auf meiner Website zum Verfahren.

__________________________________________________

Sommer 2015 -> Das Studium wurde erfolgreich beendet. Gerade arbeite ich daran, mich wieder im ‘Real life’ zu verorten. Erste Themen für Workshops ab Frühjahr 2016 stehen und sind in der Umsetzung begriffen.

Die aktuellen Kursinhalte sowie dazugehörige Termine finden Sie unter -> ‘Angebote’

______________________________________________________

” The mask” initiiert als Serie von Shane Balkowitsch ist angekommen – ein Dank an Vernon Trent .
Der Umsetzung der Idee steht nun nichts mehr im Weg !
Hier eine großartige Umsetzung von Julia Bailey – ‘Free at last’

Free-at-last

______________________________________________________

Nicht vergessen > auch in diesem Jahr findet wieder der Kunst- und Handwerkermarkt in Gostewitz statt.

” Es werden verschiedene Künstler und Handwerker im Hof, im Garten sowie in den Ställen ihre Arbeiten präsentieren und verkaufen. Ein buntes Programm von Puppenspiel, Zirkus, Chor, Renaissancemusik bis hin zu kammermusikalischem zeitgenössischen Jazz am Pfingstsonntag Abend. Für alle Besucher wird etwas geboten. Kulinarisch wird sich natürlich an der italienischen Küche orientiert. Auch in diesem Jahr  werden wieder die Märchenkutschen zwischen dem WKG Gostewitz und dem Pahrenzer Mühlenhoffest pendeln.
Bringen sie Zeit und Geld mit, es wird viele schöne handgemachte Dinge geben, die Künstler und Handwerker freut es, Sie mit ihrem Geschick zu „beschenken“.” (Zitat: WKG Gostewitz)

______________________________________________________

Er steht: -> Willkommen zum  Kurs ‘Analoge Schwarzweißfotografie’  im Rahmen der 22. Sommerakademie Riesa. Vom 21.07. – 25.07.2014 finden sowohl im WohnKulturGut Gostewitz als auch in der LebensTraum Gemeinschaft Jahnishausen insgesamt neun verschiedene Kurse zu ausgewählten Themen statt. Wir würden uns freuen, Sie als Teilnehmer begrüßen zu dürfen !

______________________________________________________

Weitere Bilder zum gelaufenen Kurs  ’Ambrotypie 2′ auf facebook ->  im Album ‘Workshop Ambrotypie 2′.  Ein Dank geht an ‘riesa efau – Kultur Forum Dresden’ und Nairon.

Aktuelle Kurstermine findet man auch unter: Angebote

______________________________________________________

Eindrücke eines Teilnehmers des Tageskurs ‘Ambrotypie 1′, welcher am 22.02. 2014 im Kulturforum ‘riesa efau’ – künstlerische Werkstätten stattfand:
Fotos: Uwe Reinhold – Fotografie, Dresden

Weitere aktuelle Termine und Inhalte für ->‘Wet plate’ Workshops in Dresden stehen fest. In modular aufgebauten Workshops bzw. über ein individuelles Einzelcoaching werden Interessierten die Grundlagen und Finessen dieses schönen alten fotografischen Verfahrens vermittelt.

Ausführliche Informationen zum Verfahren findet man auch in der Ausgabe 1.2013 der ->’PhotoKlassik

 

Historische Fotografie: Einmalig in Dresden werden von mir Großformat – Fotografien auf Glasplatte mit dem nassen Kollodiumverfahren angefertigt… So können Sie sich mit diesem schönen und seltenen historischen Verfahren mittels einer Reisekamera portraitieren lassen und nehmen direkt vor Ort am Abenteuer der Bildentstehung in einer eigens dafür eingerichteten Dunkelkammer teil. Im Ergebnis dieser historischen Fotositzung entstehen aufwendig manuell gefertigte fotografischen Einzelstücke mit der wundervollen Patina vergangener Zeiten. Diese nostalgischen Bilder bestechen durch die hohe Ästethik des reinen Silberbildes, ihre Einmaligkeit und ‘Unsterblichkeit’.

Weitere Informationen finden Sie unter:->‘Angebote’.

Nähere Informationen finden Sie ebenfalls zur Fertigung von Potraitaufnahmen, Aufnahmen von Gruppen von Familien oder Vereinen, Heim – und Architekturaufnahmen, Aufnahmen außer Haus.

______________________________________________________

Mit den Bildern des Weihnachtsmarktes in Gostewitz wünschen wir herzlich eine
Frohe Weihnacht’ und ein besinnliches Fest im Kreise der trauten Familie !
Ein letztes Ideen-Treffen und Workshop – Wochenende für 2013 zusammen mit dem Langebrücker Kollodionisten Karsten Prausse im Atelier der Fotografin Anja Schneider.
Der herzliche Dank für die Impressionen geht an Frau Anna-Maria Schiertz !
Model gestanden haben: Nairon, die Tonn-Zwillinge sowie Freunde, Interessierte und Teilnehmer.

Die Kostüme stammen aus  ‘Die Massnahme’.